19.02.01 10:00 Uhr
 430
 

Die Ohrstöpsel sind jetzt intelligent

Wenn man den Schweden Glauben schenkt, gibt es jetzt Ohrstöpsel, mit deren Hilfe man laute Geräusche dämmen kann, aber Dinge wie die Sprache durchläßt.

Entwickelt wurde das System für das Militär. Das 'Personal Active Radio/Audio Terminal' (PARAT) getaufte System funktioniert mit einem Microprozessor, der Geräusche von Mikrophonen filtert und nur die wichtigen an das Ohr des Trägers läßt.

Dabei ist das System variabel. Es kann je nach Anwendung programmiert werden. Tritt plötzlich Lärm auf, so werden sofort die Filter eingeschaltet und schützen somit das Gehör.


WebReporter: chiren
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Intelligenz
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?