19.02.01 10:00 Uhr
 430
 

Die Ohrstöpsel sind jetzt intelligent

Wenn man den Schweden Glauben schenkt, gibt es jetzt Ohrstöpsel, mit deren Hilfe man laute Geräusche dämmen kann, aber Dinge wie die Sprache durchläßt.

Entwickelt wurde das System für das Militär. Das 'Personal Active Radio/Audio Terminal' (PARAT) getaufte System funktioniert mit einem Microprozessor, der Geräusche von Mikrophonen filtert und nur die wichtigen an das Ohr des Trägers läßt.

Dabei ist das System variabel. Es kann je nach Anwendung programmiert werden. Tritt plötzlich Lärm auf, so werden sofort die Filter eingeschaltet und schützen somit das Gehör.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chiren
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Intelligenz
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?