19.02.01 09:55 Uhr
 7
 

In Afganistan über 320 Zivilisten getötet

Nach einem am Motag veröffentlichen Bericht einer Menschenrechtsorganisation, soll die in Afganistan regierende Taliban Miliz in den letzten neun Monaten über 320 Menschen hingerichtet haben.

Die Vereinten Nationen werden von der Organisation aufgefordert etwas dagegen zu unternehmen um weiteres Morden zu verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gandark
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zivilist
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt