19.02.01 09:54 Uhr
 8
 

Philippinen: Mindestens 17 Tote und 100.000 Obdachlose durch Unwetter

Durch Unwetter auf den Philippinen wurden in den vergangenen Tagen mindestens 17 Menschen getötet und fast 100.000 obdachlos.

Überschwemmungen und Erdrutsche waren die Folge der seit über einer Woche anhaltenden Regenfälle.
In einem Dorf wurden durch einen Erdrutsch allein 14 Menschen getötet, drei weitere ertranken.


WebReporter: tasker1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, 100, Unwetter, Philippinen, Obdachlos
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?