19.02.01 09:40 Uhr
 34
 

Gute Idee: Testamente im Internet nachzulesen

In Singapur wird es eine vertrauliche zentrale Datei für Testamente geben, in der man nachlesen kann ob man, im Fall des Todes eines Angehörigen, als Erbe eingetragen ist.

Auf der Homepage des Innenministeriums können dann Zugangsberechtigte Schlüsseldaten nachlesen und so erfahren, ob sie als Erbe eingesetzt sind.

Dies ist nur ein Teil einer Initiative der Regierung in Singapur um rechtliche Angelegenheiten zu beschleunigen.


WebReporter: Emmitt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Idee, Testament
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?