19.02.01 09:19 Uhr
 19
 

In der Schweiz wächst neue Neonazi-Gruppe heran

Vor Monaten zählte die rechtsextremistische 'Nationale Aufbauorganisation' noch zwischen 20 und 30 Mitglieder, jetzt sind es über 100. Man geht davon aus, daß die NAO künftig als 'Dachverband' rechtsextremer Gruppen fungieren will.

Gezielt wirbt die NAO neue Mitglieder und baut neue Niederlassungen auf. Teilweise kontrollieren NAO-Funktionäre bereits andere regionale Vereinigungen.

Wo sich ein starkes Wachstum der Organisation verzeichnen läßt, etwa in Winterthur, steigen auch die Zahlen rechtsextremer Übergriffe. Der Bund prüft gesetzgeberische Maßnahmen gegen Rechtsextremismus, wie etwa ein Versammlungsverbot für Neonazis.


WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Neonazi, Gruppe
Quelle: www.sonntagszeitung.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden
Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Po Grapscher nach Tat verprügelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Feuerwehrleute haben erhöhtes Krebsrisiko
Uni veröffentlicht Doktorarbeit von Stephen Hawkings: Webseite stürzt ab
Cristiano Ronaldo zum fünften Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?