19.02.01 09:19 Uhr
 19
 

In der Schweiz wächst neue Neonazi-Gruppe heran

Vor Monaten zählte die rechtsextremistische 'Nationale Aufbauorganisation' noch zwischen 20 und 30 Mitglieder, jetzt sind es über 100. Man geht davon aus, daß die NAO künftig als 'Dachverband' rechtsextremer Gruppen fungieren will.

Gezielt wirbt die NAO neue Mitglieder und baut neue Niederlassungen auf. Teilweise kontrollieren NAO-Funktionäre bereits andere regionale Vereinigungen.

Wo sich ein starkes Wachstum der Organisation verzeichnen läßt, etwa in Winterthur, steigen auch die Zahlen rechtsextremer Übergriffe. Der Bund prüft gesetzgeberische Maßnahmen gegen Rechtsextremismus, wie etwa ein Versammlungsverbot für Neonazis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Neonazi, Gruppe
Quelle: www.sonntagszeitung.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Sänger Gunter Gabriel im Alter von 75 Jahren verstorben
Mutmaßlicher BVB-Attentäter wollte sich nach Tat ins Ausland absetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobbing-Opfer wird von 200 Bikern zur Schule gebracht
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Kanada: Hotel serviert Whiskys mit amputiertem Zeh - Gast klaut ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?