19.02.01 08:37 Uhr
 10
 

Unter Clinton waren mehr Häftlinge in US-Gefängnissen als je zuvor!

Unter Präsident Clinton mussten mehr Menschen ins Gefängnis als je zuvor. Dies wurde nun durch eine Studie erwiesen. Während seinen 8 Jahren als Regierungsoberhaupt wurden 673.000 Menschen inhaftiert.

Im Vergleich dazu saßen während der Regierungszeit von George Bush Sen. (4 Jahre) 343.000 ein, Ronald Reagen brachte es in 8 Jahren auf 'gerade mal' 448.000.

Das bedeutet im Schnitt 476 Inhaftierte auf 100.000 Menschen (Bush:332/Reagan:247). Gesamt sind das 2 Millionen Gefangene. Weitere 4,5 Millionen Menschen sind auf Bewährung frei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neeth2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Gefängnis, Häftling
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Jusos und Linksjugend hissen Schwulenflagge am Rathaus
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?