19.02.01 08:24 Uhr
 80
 

Kerkorian verkauft Daimler Aktien an Kuwait

Der amerikanische Großinvestor Kirk Kerkorian hat den Angaben der Welt am Sonntag und des Wall Street Journals zufolge 10 Mio. DaimlerChrysler Aktien und damit ca. ein Drittel seiner Anteile an das arabische Emirat Kuwait verkauft.

Der Kauf der Kuwaitis, die übrigens weitere Teile hinzukaufen wollten, sei auch der Grund für den seit einigen Tagen anhaltenden Kursanstieg gewesen.

Kerkorian war bisher hinter der Deutschen Bank und Kuwait der drittgrößte Anteilseigner von DaimlerChrysler gewesen. Durch den Verkauf der 10 Mio. Aktien hat er seinen Anteil von 3,3% auf 2,3% verkleinert.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Daimler
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?