19.02.01 01:52 Uhr
 3
 

Belgrad gegen Terrorismus

In einer Krisensitzung trafen sich die Führung Jugoslawions und Serbiens.
Anlass zu dieser Sitzung gaben die Anschläge albanischer Terroristen im Kosovo und im Süden Serbiens.

Bei diesen Anschlägen kamen ca. zehn Menschen ums Leben, sieben Zivilisten und drei Polizisten.

In der Sitzung sollte über eine 'Reihe von Maßnahmen gegen den albanischen Terrorismus' gesprochen werden. Diese Maßnahmen richten sich nur gegen die Organisatoren und Vollstrecker des Terror.


WebReporter: Drache01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Terrorismus, Belgrad
Quelle: www.freecity.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?