18.02.01 22:57 Uhr
 24
 

Mindestens 33 Verletzte bei Top-Fussballspiel

Bei dem Erstliga-Spiel 'Bursaspor' gegen 'Erzurumspor' in der Türkei sind heute mindestens 33 Menschen verletzt worden, 2 Personen erlitten besonders schwere Verletzungen.

Die Verletzungen waren so schwer, dass die Betroffenen ins naheliegende Krankenhaus gebracht werden mußten.

Die zuständigen Behörden leitet Ermittlungen ein.

Erst am Samstag kam es in dem Stadion zu einer schweren Messerstecherrei, wo mehrere Personen verletzt wurden.


WebReporter: katrin75
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verletzte, Top
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?