18.02.01 22:44 Uhr
 298
 

Bundeliga-Fussball live im TV - Auch ohne Premiere bald kein Problem

Fußball-Fans könne jetzt aufatmen, denn der Bundeliga-Chef 'Werner Hackmann' bestätigte jetzt, dass an den Gerüchten über einen eigenen Bundesliga-Sender was dran ist.

Er sagte gegenüber der Deutschen Pressagentur: 'Wenn sich das wirtschaftlich rechnet, hätte man eine Möglichkeit, die unterschiedlichen Interessen im eigenen Hause auszugleichen'.
Damit können die Fans auf mehr Live-Fussball im Free-TV hoffen.

Man müsse jedoch die Interessen aller berücksichtigen, die der Vereine (in finanzieller Sicht gesehen) und die der Fans.

Weitere Details bitte aus Platzgründen der Quelle entnehmen


WebReporter: katrin75
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Problem, Premier, Premiere
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bugs Bunny-Designer Bob Givens gestorben
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schärfere Kontrollen gefordert: Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern
USA: Bugs Bunny-Designer Bob Givens gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?