18.02.01 21:12 Uhr
 35
 

Deutsche essen am liebsten Brot

Ein deutscher Bürger isst im Jahr durchschnittlich 84,3 kg Brot oder Brötchen. Damit essen wir mehr als alle anderen EU-Staaten, so die Getreide-, Markt- und Ernährungsforschung in Bonn.

Immer öfter werden als Mahlzeiten für unterwegs, wie in der Schule in der Pause, oder in der Mittagspause in der Arbeit, belegte Brote oder Brötchen mitgenommen.

Zu diesen Broten gehören allerdings auch Mahlzeiten, wie Käsebrötchen, gefüllte Baguettes oder Pizzataschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l138514
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Brot
Quelle: themen.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?