18.02.01 18:46 Uhr
 57
 

30 Patienten ermordet - Krankenschwester festgenommen

Die Polizei in Budapest nahm eine 23-jährige Krankenschwester wegen Mordverdachts fest.

Die Frau soll zumeist ältere Patienten, die schwer krank waren, umgebracht haben. Etwa 1 Jahr war die Frau auf der Station eines Krankenhauses tätig. Sie gestand bereits die Taten.

Kolleginnen der Krankenschwester hatten schon länger vom 'Schwarzen Engel' gesprochen, da die Todesfälle oft im Nachtdienst der Schwester auftraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krank, Patient, Krankenschwester
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?