18.02.01 18:59 Uhr
 14
 

Für die Filmbranche wird es eine neue Auszeichnung geben

Zum ersten Mal soll es für 'Innovationen des Filmwesens' eine neue Auszeichnung geben. Mit diesen Gedanken beschäftigt sich Kultur-Staatsminister Julian Nida-Rümelin (SPD).

Rümelin wörtlich: 'Mit dem Preis wollen wir viel versprechende Ideen und neue kreative Ansätze auszeichnen, die die Filmbranche stärken, die Leistungsfähigkeit und Entwicklung des Filmwesens verbessern.'

Das Bundespresseamt teilte mit, daß man vorhabe, diesen Preis zweimal pro Jahr zu verleihen, und mit 30.000 Mark zu dotieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auszeichnung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"
USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz
Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Was einem so vorschwebt: Hoverbike-Testflug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?