18.02.01 17:55 Uhr
 6
 

Erster Doping-Fall bei der Nordischen-WM (update)

Wie Shortnews bereits berichtete, war die A-Probe vom finnischen Langläufer Jari Isometsä nicht in Ordnung.


Jetzt hat sich bei der B-Probe herausgestellt, dass Isometsä beim 15 KM Lauf gedopt war.
Deshalb wurde seine Silbermedaille, die er bei der Verfolgungsjagd gewonnen hat, aberkannt.

Dadurch geht Silber an Mühlegg und Bronze an Denisov.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wizzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Fall, Doping
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?