18.02.01 17:55 Uhr
 6
 

Erster Doping-Fall bei der Nordischen-WM (update)

Wie Shortnews bereits berichtete, war die A-Probe vom finnischen Langläufer Jari Isometsä nicht in Ordnung.


Jetzt hat sich bei der B-Probe herausgestellt, dass Isometsä beim 15 KM Lauf gedopt war.
Deshalb wurde seine Silbermedaille, die er bei der Verfolgungsjagd gewonnen hat, aberkannt.

Dadurch geht Silber an Mühlegg und Bronze an Denisov.


WebReporter: wizzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Fall, Doping
Quelle: www.eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?