18.02.01 15:52 Uhr
 69
 

Firma besitzt nun das Copyright auf die Farbe "Türkis"

Das belgische Telekommunikationsunternehmen Belgacom ist nun in Belgien im Besitz der Rechte über das Wort 'Türkis'.

Die Firma benutzte es ständig in ihren Werbekampagnen und kam auf die Idee, es auf ihren Namen eintragen und schützen zu lassen.

Als sich die belgischen Behörden weigerten, schaltete die Firma den Obersten Gerichtshof ein, der der Firma ihren Schritt erlaubte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jakuzzi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Firma, Farbe, Copyright
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?