18.02.01 15:16 Uhr
 48
 

Ist Lothar Matthäus feige? Angst vor einem Formel 1-Auto

Wie schon berichtet sollte Lothar Matthäus mit dem McLaren-Doppelsitzer, der Spezialanfertigung des Formel 1-Boliden, durch München fahren - im Rahmen zu Dreharbeiten zu einem Werbespot.

Doch daraus wurde nicht - im letzten Moment bekam unser ehemaliger Rekordnationalspieler Angst vor dem Formel 1-Renner und verzichtete auf die Mitfahrt durch die Münchener Ludwigstraße.

Der Grund ist, dass Matthäus unter Platzangst leidet und Angst vor der immensen Beschleunigung des McLaren hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sammo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auto, Formel 1, Formel, Angst, Lothar Matthäus
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?