18.02.01 14:37 Uhr
 17
 

Kurz zuvor steuerte er ihn noch,dann wurde er vom eigenen Bus getötet!

Österreich/Parndorf: Ein ebenso kurioser, wie tragischer Unfall ereignete sich heute morgen auf der A4 bei Parndorf. Ein 28-jähriger Kroate wurde dabei getötet !

Der Mann war vermutlich mit einem leeren Bus nach Ungarn unterwegs. Nahe Parndorf übermannte ihn die Müdigkeit ! Er schläft ein und unterschreibt damit sein Todesurteil !

Der verlässt die Fahrbahn und fährt in den Graben. Der Mann wird durch die Windschutzscheibe geschleudert und vom eigenen Bus überrollt. Er ist sofort tot !


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crusty4
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bus
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?