18.02.01 11:22 Uhr
 4.531
 

63-jähriger Mönch beendet nach 40 Jahren Zölibat aus diesem Grund !

Ein 63-jähriger Mönch, der die letzten 2 Jahre in starkem Widerspruch lebte, beendete sein Zölibat, das er über 40 Jahre eingehalten hatte.

Grund hierfür war eine Frau, in die er sich bei einer Weihnachtskonferenz verliebt hatte. 'Es war Liebe auf den ersten Schluck Rotwein' ließ der Ex-Mönch wissen. Er fühlte sich wie im Niemandsland, bevor er sich entschieden hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Grund, Zölibat
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt
USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
München:Großeinsatz der Polizei in Asylbewerberunterkunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?