18.02.01 09:33 Uhr
 46
 

Sohn ermordet Mutter und lebt weiterhin neben der Leiche

Ein 18-jähriger Österreicher erstach seine Mutter mit mehreren Messerstichen. Es kam zum Streit, weil der Jugendliche das Auto seiner Mutter demolierte.

Eine Bekannte vermisste die Frau und sah sich etwas genauer um. Auf der Terrasse des Hauses fand man dann die Frauenleiche. Kriminalisten fanden heraus, dass sie dort bereits seit zwei Wochen liegen musste.

Der arbeitslose Sohn wurde aufgegriffen. Nachdem er zuerst behauptete, dass seine Mutter im Urlaub sei, machte er später das Mordgeständnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Sohn, Leiche
Quelle: www.taeglich-alles.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?