18.02.01 08:50 Uhr
 5.309
 

Das nächste bekannte Internet-Unternehmen meldet Bankrott

Und zwar die Webseite http://www.Ehow.com
Auf der Seite fanden die Nutzer der Services mehrere hundert Praxistipps zu den verschiedensten Themen.

Jetzt meldet das Unternehmern 'Bankrott' an. Sie weisen nach der Bankrotterklärung nur ein Guthaben von etwa 1,2 Millionen Dollar auf, wobei sich die Außenstände auf gut 7,2 Millionen Dollar belaufen.

Seitens Ehow.com gab es bisher zur Bankrotterklärung jedoch noch keine Stellungnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Unternehmen, Bankrott
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?