18.02.01 08:20 Uhr
 169
 

Der Neuzugang Räikkönen nur 0,438 Sekunden langsamer als Schumacher

Der Neuling Kimi Räikkönen, im Sauber C20, war in Toskana nur 0,438 Sekunden langsamer als der amtierende Weltmeister Michael Schumacher.

Schumacher absolvierte insgesamt 45 Runden und stellte einen neuen Rundenrekord (1:23.780 Minuten) mit Rillenreifen auf.

Allerdings musste Michael drei Stunden Pause machen, weil ihm der Motor wegen eines technischen Problems ausging.


ANZEIGE  
WebReporter: Security
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kerpen: Aus für berühmte Kartbahn von Michael Schumacher
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kerpen: Aus für berühmte Kartbahn von Michael Schumacher
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?