18.02.01 07:39 Uhr
 32
 

Warnung über Sicherheitslücke bei Hotmail war nur ein Test

Jake Boneral von der Rotor Mediengruppe hat dieser Tage einen Test gestartet, in dem er ein Posting an eine Gruppe von Internetprofis abschickte, um die vermeintliche Sicherheitslücke bei Hotmail genauer zu beschreiben.

Er beschrieb den *Hack* in diesem Posting und warnte gleichzeitig vor Nachahmung.
Sein Ziel war es festzustellen, ob solche Warnungen sinnvoll sind, oder ob sie nicht eher anleiten selber Verbotenes zu tun.

Die Auswertungen des Tests waren erschreckend. Es stellte sich heraus, dass weit mehr User als angenommen selber zum *Hack* bereit waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gitta
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Test, Warnung, Sicherheitslücke, Hotmail
Quelle: www.internetintern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
"Star Wars Battlefront 2" nun offiziell angekündigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?