18.02.01 07:39 Uhr
 32
 

Warnung über Sicherheitslücke bei Hotmail war nur ein Test

Jake Boneral von der Rotor Mediengruppe hat dieser Tage einen Test gestartet, in dem er ein Posting an eine Gruppe von Internetprofis abschickte, um die vermeintliche Sicherheitslücke bei Hotmail genauer zu beschreiben.

Er beschrieb den *Hack* in diesem Posting und warnte gleichzeitig vor Nachahmung.
Sein Ziel war es festzustellen, ob solche Warnungen sinnvoll sind, oder ob sie nicht eher anleiten selber Verbotenes zu tun.

Die Auswertungen des Tests waren erschreckend. Es stellte sich heraus, dass weit mehr User als angenommen selber zum *Hack* bereit waren.