18.02.01 06:33 Uhr
 174
 

Jugendliche und ihr Hass auf Ausländer

Erschreckende Erkenntnis: Unter Jugendlichen in Ostdeutschland ist Ausländerhass inzwischen zu einer Art 'Trend' geworden. In den letzten drei Jahren sei ein dramatischer Anstieg auch antisemitischen Gedankengutes zu beobachten.

Dies, so erklärten Forscher der Uni Potsdam, sei ein Problem, dessen Ursachen
auch innerhalb der familiären Position
zu finden sind.

Fremdenfeindlichkeit ist in Ostdeutschland etwa doppelt so häufig vertreten wie im Westen.


WebReporter: buggiman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Ausländer, Hass
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate haben einen Glücksbeauftragten
Türkei fordert 81 Auslieferungen von Deutschland
Bund der Steuerzahler fordert, dass Diäten-Automatismus im Bundestag aufhört



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?