17.02.01 23:17 Uhr
 40
 

Künstler überreichen der österreichischen Bundesregierung Petition

An die österreichische Bundesregierung wurde ein Gesuch eingereicht, dass von über 300 Privatpersonen unterschrieben wurde. Titel dieser Petition:'Für die Erhaltung des Österreichischen Kulturinstituts in Paris.'

Ebenfalls angeschlossen haben sich 100 kulturelle Institutionen.

Bei den Einzelpersonen finden sich Namen wie: Andre Heller, Günther Nenning, Josef Haslinger, Alfred Kolleritsch u.a.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Künstler, Bundesregierung, Petition, Petit
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"
Umringt von Bergarbeitern: Donald Trump unterzeichnet Dekret zu Klimaschutzabbau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?