17.02.01 23:17 Uhr
 279
 

Wie man günstig zu einer wenigstens 1/7-Flatrate kommt.

Da es jetzt ja leider keine brauchbare Flatrate mehr auf dem deutschen Markt gibt, muss man sich mittlerweile schon ein bisschen was einfallen lassen, um günstig zu seinem Zugang zu kommen.

Hier mein Einfall: Mit T-ISDN xxl von der Telekom kann man Sonntags bundesweit kostenlos telefonieren und natürlich auch mit Kanalbündelung (!) surfen. Provider, bei denen dies möglich ist, gibts unter http://www.onlinekosten.de/

Das war mir aber immer noch zu teuer! Warum nicht die Provisionen (mindestens 120 DM) kassieren, die die Telekom an ihre Reseller auszahlt? An die Provision kommt man als 1&1 Profiseller (Infos und Anmeldung: zuerwerb.de), so gibts extra Surf-Moneten!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chrschl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 7, Flatrate
Quelle: zuerwerb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?