17.02.01 21:15 Uhr
 180
 

Gottes Sprache entziffert?

Manch einer möchte meinen, dass mit der kürzlich geschehenen Entzifferung des menschlichen Genoms 'die Sprache Gottes' entziffert sei.

Führende Theologen wie der Bonner Sozialethiker Prof. Martin Honecker dementieren dies jedoch. Interessant ist vor allem seine Begründung:

'Der christliche Glaube hat immer auf die Distanz von Schöpfer und Geschöpf geachtet. Auch wenn wichtige Erkenntnisse gewonnen wurden, ist das nicht die Sprache Gottes' und mahnt so zur Vorsicht an.




Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noseman
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sprache
Quelle: katholische-kirche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?