17.02.01 20:24 Uhr
 336
 

Holt sich Microsoft jetzt die Copyright für den 'Ebola-Virus'?

Jetzt will sich Microsoft anscheinend auch außerhalb der IT-Branche üblichen geschäftlich betätigen, und zwar mit 'Tropenkrankheiten'! Zu diesem Thema wird es von Microsoft neue Softwareangebote geben.

Offiziell wurde zwar noch nichts bestätigt, aber man kann sich im neusten 'Encarta-Lexikon' von Microsoft schon über die neuen Microsoft-Produkte informieren!

Doch wird jetzt mit Spannung erwartet, ob die neue Taktik von Microsoft aufgeht, da die Länder, für die diese Software entwickelt wird, überhaupt nicht das Geld haben, um sich die Software zu kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Virus, Copyright
Quelle: www.derzustand.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?