17.02.01 15:15 Uhr
 12
 

Prussia-Sammlung nunmehr in Kaliningrad

Die Prussen sind ein Volksstamm, aus denen später die Preussen hervorgehen sollte. Ihre Geschichte wird in der sogenannten, lange verloren geglaubten 'Prussia-Sammlung' dokumentiert.

Diese Sammlung befand sich vormals in Königsberg; nunmehr lagern die zweifelsfrei identifizierten Stücke, in der Archäologischen Abteilung des Museums für Kunst und Geschichte in Kaliningrad.

Die ZEIT-Stiftung bezahlt drei Archäologen, die sich um die Stücke kümmern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noseman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sammlung
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?