17.02.01 13:42 Uhr
 64
 

Kindern Auto geschenkt - Amokfahrt durch Wolfsburg

Ein nur 13-jähriger Junge und ein 15-jähriges Mädchen hielten gestern Nacht die Polizei in Wolfsburg in Atem. Ein Freund der beiden hatte ihnen offenbar sein altes Auto geschenkt.

Die Kinder schraubten die Schilder ab und machten sich auf ihre Spritztour.

Dabei sollen sie mit bis zu 150 km/h doch recht flott durch die VW-Heimatstadt gedonnert sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Wolfsburg
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?