17.02.01 14:07 Uhr
 8
 

Begehen Reiche öfter Selbstmord?

Wissenschaftler haben nun entdeckt, dass Reichtum nicht, wie vorher angenommen, gegen Suizid hilft, sondern das Risiko sogar verdreifacht.

Grund dafür wäre, dass viel mehr arme Menschen psychiatrisch behandelt werden, als Reiche. Da arme Leute bevorzugt werden, käme oft für die Reichen jede Hilfe zu spät.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darklord2201
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Selbstmord, Reich
Quelle: www.surfmed.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!