17.02.01 14:09 Uhr
 18
 

Gibt es eine Suizid-Komponente in unseren Genen?

Deutsche Forscher wollen nun eine genetische Komponente entdeckt haben, die das Suizid-Risiko um den Faktor drei vergrößern kann.

Wer diesen bestimmten Genabschnitt besitzt, der würde in Krisen leichter dazu neigen, sich umzubringen.

Allerdings wurde auch betont, dass es kein bestimmtes 'Selbstmord-Gen' gebe, da bei einer solchen Handlung sehr viele Sachen zusammenkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darklord2201
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Suizid
Quelle: www.surfmed.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck