17.02.01 12:59 Uhr
 23
 

Es geht wieder aufwärts an den deutschen Börsen

Zumindest was die Anzahl der Neuemissionen angeht. Die wird nach Aussage von Roland Pruss (Partner von PriceWaterhouseCoopers) im zweiten Quartal massiv nach deutlich mehr werden. Er erwartet, das im zweiten Quartal etwa 150 Firmen den Schritt an die Börse wagen.

Bisher würden sich die Firmen noch zurückhalten, da die Bewertungen zur Zeit zu gering ausfallen. Die Firmen würden auf bessere Zeiten warten.

Die meisten Börsengänge werden aus der Biotech-, Technologie-, und mittelständigen Unternehmens-Branche erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Börse
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?