17.02.01 10:39 Uhr
 46
 

"Flat Eric" und die Oper

Da ein Großteil der Rostocker Bevölkerung selten oder gar nicht die Oper aufsucht, wie jüngst eine Studie ergab, wurde von der ZGDV Darmstadt und dem Fraunhofer Institut in Rostock ein neuartiges Projekt gegründet -

Eine Puppe, deren Aussehen dem bekannten 'Flat Eric' ähnele, soll als mit Technik ausgestatteter 'Kulturkenner' im Opernhaus sitzen und das Geschehen dort per Live-Stream ins Internet übertragen - vom Aufbau bis zur letzten Arie.

Ziel des Projektes ist es, möglicherweise Interessierten das Gefühl zu vermitteln, 'dabei zu sein', denn die Puppe ist hochkommunikativ und kann sogar 'sprechen'...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Oper
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rösrath: Radfahrer masturbiert während Fahrt und fällt von Sattel
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben
Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Linke Besetzer setzen bei Räumung Türknauf unter Strom
Auftrittsverbot des türkischen Präsidenten: Ankara greift Schulz an
EMOTION.award 2017 — DER Oscar für Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?