17.02.01 09:56 Uhr
 7
 

Bill Clinton steigt doch nicht ins Softwaregeschäft ein !

Oracle, nach Microsoft zweitgrößter Softwarehersteller, wird nach eigenen Informationen doch nicht Bill Clinton in den Aufsichtsrat nehmen.

Derartige Gerüchte gab es seit der Eröffnungsrede auf der Oracle Messe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Software
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?