16.02.01 23:48 Uhr
 11
 

Durch BSE-Krise neue Ess-Alternativen gefragt

Keiner ist sicher, was er essen will, nur eins weiß der Verbraucher: Rind soll es auf keinen Fall sein.

Also steigt jetzt die Nachfrage nach anderen Fleischarten, so zum Beispiel Pferdefleisch. Zumindest in Sachsen wird so viel Pferd gegessen wie nie zuvor. Aber auch andere, sonst als exotisch angesehene Arten, werden beliebter.

So wird jetzt auch wieder vermehrt Strauß, Känguru und Nutria angeboten.


WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Krise, Alter, Alternative, Alternativ
Quelle: www.lvz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?