16.02.01 23:48 Uhr
 11
 

Durch BSE-Krise neue Ess-Alternativen gefragt

Keiner ist sicher, was er essen will, nur eins weiß der Verbraucher: Rind soll es auf keinen Fall sein.

Also steigt jetzt die Nachfrage nach anderen Fleischarten, so zum Beispiel Pferdefleisch. Zumindest in Sachsen wird so viel Pferd gegessen wie nie zuvor. Aber auch andere, sonst als exotisch angesehene Arten, werden beliebter.

So wird jetzt auch wieder vermehrt Strauß, Känguru und Nutria angeboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Krise, Alter, Alternative, Alternativ
Quelle: www.lvz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?