16.02.01 22:25 Uhr
 45
 

Bush nimmt Stellung zu den Angriffen auf den Irak

Der seit knapp einem Monat im Amt befindliche US-Präsident George Walker Bush nahm am Rande seines Besuchs in Mexiko erstmals Stellung zu den Angriffen auf den Irak.

'Saddam Hussein müsse sich an die internationalen Vereinbarungen halten', sagte Bush. Dieser Angriff war eine Routineoperation für die Amerikaner und Briten.

Bush hatte diese Aktion höchst persönlich schon einen Tag zuvor aus dem Weißen Haus angeordnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrRheinFire
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Angriff, George W. Bush, Stellung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?