16.02.01 22:21 Uhr
 55
 

Warnung vor "Menschenzucht"

Erneut ist die Diskussion um Sinn und Unsinn des Klonens ausgebrochen. Die Deutsche Gesellschaft für Anthropologie warnt vor einem Missbrauch dieser Gen-Technik.

Ebenfalls gegen ein Züchten von Menschen hat sich die FDP-Politikerin Ulrike Flach ausgesprochen. Es sei nicht gut, wenn man das Klonen benutzt, um sich ein Kind mit der Wunsch-Augen- und Haarfarbe zu erzeugen.

Weiterhin meinte der Vorstandssprecher der Deutschen Gesellschaft für Anthropologie, Carsten Niemitz, dass es nicht zulässig sei, erbidentische Embryonen herzustellen, um mit den gewonnenen Stammzellen einen Menschen zu heilen.


WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Warnung
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?