16.02.01 19:46 Uhr
 39
 

BMW entwickelt Brennstoffzellen - Auto

Heute gab BMW bekannt, dass sie ein Auto entwickelt haben, dessen Stromversorgung durch Brennstoffzellen sichergestellt wird. Prinzip dieser Technik ist, dass Sauerstoff und Wasserstoff zusammengeführt und angezündet werden. Dabei wird Energie frei.

Entwickelt hat an dieser Technik gemeinsam mit BMW die Delphi Automotive Systems Corporation. Die Technik heißt Auxiliary Power Unit kurz APU, was 'Hilfs-Energie-Einheit' bedeutet. Man will diese Technik in circa 5 Jahren in den Fahrzeugen verbauen.

Das positive an den Brennstoffzellen ist, dass keinerlei Abgase oder Ähnliches frei werden, es fällt lediglich Wasser an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wiwi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, BMW, Brennstoffzelle, Brennstoff
Quelle: www.finance-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?