16.02.01 18:02 Uhr
 2
 

Neues BSE-Gesetz

Wird ein BSE-Rind nachgewiesen wird der ganze Bestand getötet. Dies sei zum Wohle der Verbraucher und Landwirte.

Solange die Übertragung des Erregers unklar sei, sei ein solches Gesetz nötig um gezielt handeln zu können.

Die Finanzierung der Kosten durch BSE ist noch immer nicht geregelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: garfield_the_cat
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!
Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Fachkräften" ins Krankenhaus getreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?