16.02.01 15:36 Uhr
 15
 

Kennzeichnungspflicht für Gen-Lebensmittel

Für Gen-Lebensmittel wird in Zukunft eine Kennzeichnungspflicht herrschen, so plant es jedenfalls die EU. Außerdem sollen die veränderten Organismen (GVO) immer auf ihre Herkunft prüfbar sein.

Erzeugnisse, in denen keine lebenden GVO mehr enthalten sind, sollen ebenfalls gekennzeichnet werden, wie z.B. Speiseöle.

Importierte Futtermittel in denen auch nur geringste Beimengungen gentechnisch veränderter Produkte enthalten sind, sollen auch unter die Kennzeichnungspflicht fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: boomer1981
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Leben, Lebensmittel, Gen, Kennzeichnung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?