16.02.01 15:01 Uhr
 1
 

Nextel: Verlust geringer/Kosten Anfang 2001 höher

Die Nextel Communications Inc., ein Anbieter von digitalen und analogen Funkkommunikationsdiensten, meldete am Freitag einen geringeren Verlust im vierten Quartal als erwartet, warnte jedoch gleichzeitig vor Ergebnissen im ersten Quartal 2001, die durch höhere Betriebskosten im ersten Halbjahr negativ beeinträchtigt werden könnten.

Nextel, der größte unabhängige Mobilfunkbetreiber in den USA, konnte einen Nettoverlust von 61 Mio. Dollar bzw. 8 Cents pro Aktie gegenüber einem Verlust von 369 Mio. Dollar bzw. 52 Cents pro Aktie im Vorjahr verbuchen. Der geringere Verlust hängt auch mit einem einmaligen Ertrag im Berichtszeitraum zusammen.

Der Umsatz im vierten Quartal stieg auf 1,65 Mrd. Dollar. Für 2001 rechnet Nextel mit einem Umsatz über 7 Mrd. Dollar sowie einem Wachtum beim Cash Flow um 50-65 Prozent.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Kosten, 2001, Anfang
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?