16.02.01 14:20 Uhr
 34
 

Deutschlands erste Uni-Notebook

Die Uni Freiburg ist nach eigenen Angaben die 'erste Notebook Universität Deutschlands'. Das dort angebotene Programm 'Mobile Pool' eröffne den Studenten völlig neue Möglichkeiten, hieß es.

Bereits 75 Prozent aller Informatik-Erstsemester beteiligen sich am Projekt, das jedem Teilnehmer ein eigenes Notebook verspricht.

Nach dem erfolgreichen Abschluss einer einjährigen Testphase im Informatik-Bereich wollen die Verantwortlichen das Projekt nun auf alle Fachbereiche der Universität ausweiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: doyina
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Uni, Notebook
Quelle: 213.69.39.25

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?