16.02.01 14:20 Uhr
 34
 

Deutschlands erste Uni-Notebook

Die Uni Freiburg ist nach eigenen Angaben die 'erste Notebook Universität Deutschlands'. Das dort angebotene Programm 'Mobile Pool' eröffne den Studenten völlig neue Möglichkeiten, hieß es.

Bereits 75 Prozent aller Informatik-Erstsemester beteiligen sich am Projekt, das jedem Teilnehmer ein eigenes Notebook verspricht.

Nach dem erfolgreichen Abschluss einer einjährigen Testphase im Informatik-Bereich wollen die Verantwortlichen das Projekt nun auf alle Fachbereiche der Universität ausweiten.


WebReporter: doyina
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Uni, Notebook
Quelle: 213.69.39.25

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern
Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?