16.02.01 14:19 Uhr
 182
 

Vorsicht beim Biosupdate (Version 1006) für das ASUS A7V

Hier eine kleine Feststellung: Das Bios für das A7V, das Asus auf seiner Homepage hat (Die Version 1006 vom 15.02.2001), funktioniert nicht!

Nachdem man das Bios geflasht hat, fährt der Rechner fast nicht mehr hoch! Teilweise hängt er sich schon beim Hochzählen des Arbeitsspeichers auf. Es kann kein Zufall sein, dass bei 3 verschiedenen Personen derselbe Fehler auftritt.

Mit viel Glück kommt man mit einer Startdiskette wenigstens wieder in den DOS-Modus, um das alte Bios wieder aufzuspielen. Also: Bitte vorerst mal die Finger von der neuen Bios-Version lassen. Ich habe ASUS schon eine Mail geschickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: thgoldha
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Vorsicht
Quelle: www.asuscom.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?