16.02.01 14:15 Uhr
 981
 

Microsoft wieder im Rampenlicht - Deutsche Software-Firma ganz groß!

Das Dortmunder Software-Unternehmen Materna gab heute auf der in Dortmund stattfindenden Bilanzvorlage bekannt, das demnächst gerne mit Microsoft kooperieren möchte.

Nach eigenen Angaben will man mobile Endprodukte für Handys, Notebooks etc. entwickeln.

Das Unternehmen umfasst mittlerweile rund 1.200 Mitarbeiter. Man will die Zahl im laufe des Jahre um 200 weitere Arbeiter aufstocken.
Im letzten Jahr verbuchte Materna einen beachtlichen Gewinn und steigerte ihren Umstaz um 38% auf 349 Millionen Mar


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Microsoft, Software, Firma, Rampenlicht
Quelle: www.telecom-channel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?