16.02.01 13:48 Uhr
 199
 

TV-Superstar "outet" sich!

Harald Schmidt hält das Fernsehprogramm nicht mehr aus. Gegenüber 'TV-Today' sagte er, dass er keine zwei Minuten mehr in den Fernseher schauen kann.

Schuld am schlechten Programm sei die Fülle an Programmzeit, die gefüllt sein will. Schmidt prophezeit Big Brother eine schwere Zukunft: 'Wenn ich sehe, was die machen, bin ich mir sicher: Das überlebt die erste Staffel nicht.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Superstar
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?