16.02.01 13:48 Uhr
 199
 

TV-Superstar "outet" sich!

Harald Schmidt hält das Fernsehprogramm nicht mehr aus. Gegenüber 'TV-Today' sagte er, dass er keine zwei Minuten mehr in den Fernseher schauen kann.

Schuld am schlechten Programm sei die Fülle an Programmzeit, die gefüllt sein will. Schmidt prophezeit Big Brother eine schwere Zukunft: 'Wenn ich sehe, was die machen, bin ich mir sicher: Das überlebt die erste Staffel nicht.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Superstar
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Eilmeldungen zu NPD-Urteil: Verbotsantrag mit Verbot verwechselt
Nadja abd el Farrag sauer auf Peter Zwegat: Schuldenberatung half gar nichts
Skandalschauspielerin Lindsay Lohan ist angeblich zum Islam konvertiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mauer aus Rockern soll Donald Trump bei Amtseinführung schützen
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?