16.02.01 13:40 Uhr
 11
 

Der drohende Handelskrieg - und die BSE-Gefahr

Die Beziehungen zwischen Kanada und Brasilien auf einem Tiefpunkt. Grund: Brasiliens 160 Millionen Kühe (!), ihr Export-Wert und - BSE-Gefahr, importiert aus Europa. Nun könnte es sogar zu einem Handelskrieg kommen, so lässt Kanada verlauten.

Kanada entsandte diese Woche einige Spezialisten, die ein mögliches Risiko untersuchen sollen, welches infiziertes und importiertes Fleisch bilden könnte. Im Vorfeld hatte Kanada schon die Einfuhr brasilianischen Rindfleischs gestoppt.

Der Grund: Brasilien wollte keine Informationen über 5500 just aus Europa importierte Rinder liefern aufgrund des unterkühlten Verhältnisses beider Länder sei auch ein Handelskrieg nicht auszuschliessen, sollte Brasilien Kanada nicht entgegenkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefahr, Handel
Quelle: ca.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?