16.02.01 12:09 Uhr
 17
 

Neue Disziplin Genhistorik: überwindet sie den Glauben?

Seit das menschliche Genom gestern veröffentlicht wurde, könnte es bald eine neue Disziplin geben: die Genhistorik. Und diese könnte helfen, den 'Ballast von Mythen, Überlieferung und Ideologie' abwerfen.

Wie die Quelle (und gesunder Menschenverstand) jedoch auch darlegen, wird dies nicht unbedingt dazu führen, dass die Wahrheit frei von äusseren Einflüssen gesucht werden kann.

Denn überall auf der Welt wird es weiterhin Menschen geben, die zwar keine sachlichen Gründe gegen neue Erkenntnisse vorbringen können, 'aber solche des Glaubens. Und die können stärker sein als alle Objektivität.'


WebReporter: noseman
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Glaube, Glauben
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?