16.02.01 10:05 Uhr
 1
 

Datapharm an itscape-Gründung beteiligt

Die Datapharm Netsystems AG hat gemeinsam mit zwei Privatunternehmern die itscape AG gegründet. Datapharm hält 40 Prozent des Grundkapitals in Höhe von 50.000 Euro, die übrigen Anteile halten zu gleichen Teilen der Diplomingenieur Harald Franz und der Diplominformatiker Jürgen Gallinat, die dem IT-Unternehmen vorstehen.

Primärer Geschäftszweck der itscape AG ist die Entwicklung von Datenbanken, Informationssystemen (sog. Datamarts und Datawarehouses) sowie Internet- und Intranet-Anwendungen zusammen mit Consulting und Management. Franz und Gallinat sind Fachleute auf diesen Gebieten und waren bereits in der Vergangenheit beratend sowie als Dienstleister für die Datapharm Netsysytems AG tätig.

Das 'Network in Health Care' der Datapharm-Gruppe wird seineDatenbank- und Internet-Kompetenz durch diese Beteiligung weiterausbauen und sich gleichzeitig den Zugang zu neuen Technologien und den Zugriff auf knappe Ressourcen innerhalb der modernen Informationstechnologie sichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gründung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sondergipfel in Brüssel: EU billigt Leitlinien
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
Dülmen: Mann sticht mit Messer auf Mutter und Schwester ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?