16.02.01 10:05 Uhr
 12
 

Erst tötete er eine Frau dann sich selbst

Ein 43-jähriger Pole hat am gestrigen Abend in Bielefeld einer 22-jährige Polin in den Kopf geschossen.
Danach richtete er sich selbst ebenfalls durch einen Kopfschuß.
Die Frau starb am Tatort, der Täter im Krankenhaus.

Das Drama ereignete sich in einem Bus, mit dem in Deutschland lebende Polen in die Heimat gefahren werden.
Über das Tatmotiv ist bisher nichts bekannt.


WebReporter: tasker1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?