16.02.01 09:48 Uhr
 17
 

Nortel: 10.000 Mitarbeiter werden vor die Tür gesetzt

Ein unvorstellbare, aber wahre Größe die der Telecom-Ausrüster den Nachrichtenagenturen mitteilte. 10.000 Mitarbeiter werden im in diesen Jahr ihren Arbeitsplatz räumen müssen. Davon wurden 6.000 Mitarbeiter über eine mögliche Entlassung bereits informiert.

Ein Konjunkturrückschlag in den USA, der eine Ausgabenverzögerung der Kunden für Nortel spürbar macht, ist die Ursache für diese Massenentlassung.

Aber nicht nur die Entlassungen machen den Aktionären Sorge, sondern auch die Herausgabe einer Gewinn- und Umsatzwarnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sachse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, Tür
Quelle: www.heise-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuss: Euro-Münze mit eingestanzten Nazi-Symbolen entdeckt
Italien: Flüchtlinge helfen bei Suche nach Überlebenden in Hotel nach Lawine
Cem Özdemir wird ultranationalistischen türkischstämmigen Taxifahrern bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?